28
Jan
2007

Seminar

Bin ab heute abend für eine Woche auf einem Lehrgang. Danach kümmere ich mich um die offenen Kommentare und Fragen.

Bis bald,

Steel
MasterLord (Gast) - 29. Jan, 11:52

Du bist nominiert...

...für den Internetr@@b der Woche:

http://tvtotal.prosieben.de/spielothek/internetraab/

es grüßt

MasterLord

reader (Gast) - 31. Jan, 08:09

Für was eigentlich nominiert? Für drei nette Geschichten und 20 Ankündigungen mal wieder was zu schreiben, wenn der Dienst/Urlaub/Krankheit/Dies und das beendet sind? Bei aller berechtigten Wertschätzung, aber da war doch wohl arg schnell die Luft raus...
struggler (Gast) - 31. Jan, 19:50

jo das geht man gar nicht
Steel - 3. Feb, 09:58

Wow... Wie kommt man zu so einer Ehre?
catebanshee - 29. Jan, 13:50

Stand

...am 29.1. um 13:52 - Steel führt knapp vor dem "Call Me"-Kandidaten! *freufreu*

deer - 29. Jan, 13:53

Wählen gehen !

Hab auch für Steel gestimmt !
(http://tvtotal.prosieben.de/spielothek/internetraab/?vote=3)

"Wird er auch kein Präsident, es gibt so manchen der ihn kennt. Hart wie Stahl und sanft wie Wachs, so einer ist ein Schatz !..."
mona lisa (Gast) - 29. Jan, 20:58

Dass es keine Leer-Gang wird wünsche ich dir sehr. Vielleicht sind die Erfahrungen auf dem Lehrgang auc Blogreif?!

joey_nrw (Gast) - 30. Jan, 01:52

Klasse

Hey Steel !

Einfach mal Danke!! Für den besten Blog aller Zeiten.... Tja, da bleibt kaum mehr als ein dickes Kompliment für eine bisher einmalige Art alle Facetten des dienstlichen Lebens darzustellen. Der Blog bekommt ein Lesezeichen, ganz sicher.

Weiter so und alles Gute :-)))

MfG

joey_nrw

MakeHeadlines.de (Gast) - 30. Jan, 10:15

Einfach nur ein Lob

... für diese Seite. Hab gut gelacht - und müßte ich nicht auf Datenschutz so sehr achten - würd ich in meinen Blog auch allerhand zu schreiben wissen. Definitiv eine Seite des Alltags - die es lohnt täglich anzuklicken.

pebbi (Gast) - 30. Jan, 16:14

Supi

... und nu führt unser Steel auch schon *gg* ... der Señor verpasst das Beste :-)))

lesvan (Gast) - 30. Jan, 17:30

Hab ich auch

ich hab auch für dieses Blog gewählt!!!!
Super!
So wie's aussieht, sieht es gut aus!

Hans (Gast) - 31. Jan, 00:24

YES - der Abstand wird grösser! Voten!!!

Iron (Gast) - 31. Jan, 03:51

mein Gott - Der Blogger schreit "springt"! und ihr fragt "wie hoch?" traurig Diese Geschichten erleben viele tagtäglich die in Leitstellen der Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr Dienst tun.
Diese aufzuschreiben ist einerlei - aber damit Mitleid zu haschen (ich war ja sooo krank- ich bin ja soo mitgenommen, etc) man Kollege - falscher Job! Das kann man auch ohne Öffentlichkeit wegstecken -zumal man sich ja "steel" nennt.

Lasso (Gast) - 31. Jan, 08:55

Die das Negativdenken fest in ihrem Gehirn verankert haben, gehören nicht zu jenen, die etwas bewegen können. © Ernst Ferstl
Ich kann einfach nicht nachvollziehen, warum sich so viele professionelle "Unker", "Schwarzmaler" und Pessimisten in den Blog-Foren herumschleichen. Was spricht dagegen, dass sich hier ein paar Leute versammeln, die Steels Geschichten gerne lesen und als kurzweilig empfinden, ihn loben, weil er - und das sollte auch mal erwähnt werden - auch sprachlich eine ganz hervorragende "Arbeit" abliefert?

@iron: Ich habe Steel - und ich habe JEDEN seiner Posts inzwischen gelesen - noch nicht ein einziges mal jammern hören. Aber vielleicht warst Du um 3:51 Uhr einfach nicht mehr ganz dabei. Festzustellen, dass es einem nicht gut geht und man deshalb nicht in der Arbeit - sorry, "im Dienst" war ;o) ist für mich kein jammern.

Noch mal Steel: Respekt vor Deinem Blog, ich als Journalist erlaube mir, auch Dein sprachliches Talent lobend zu erwähnen, Du liest Dich wirklich gut!

Werde jetzt demonstrativ auf die ungeliebte Raab-Seite gehen und für Steel voten...
HobbyBlogger (Gast) - 31. Jan, 11:40

@Iron
Da du hier das Wort "Kollege" benutzt, nehme ich mal an du bist einer dieser ungeliebten "Bullen"
Und so langsam wird mir auch klar, warum der Ruf der Polizei in den Keller geht.
Ich hoffe es gibt nicht zu viele von deiner Art.

@Steel
Weiter so!!!

@All
Bitte mitvoten!!!
Beweist dem "Trottel" da oben, das der Steel klasse ist.;-)
http://tvtotal.prosieben.de/spielothek/internetraab/?vote=3
Kurt (Gast) - 31. Jan, 11:53

Es ist schon seltsam zu sehen, was passiert, wenn jemand nicht dem Steel huldigt. Derjenige ist sofort ein Scheiß Bulle, Troll, Idiot oder ähnliches. Kritik wird mit massiven Vorgehen unterdrückt. Das hat nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun, sondern mit blindem Gehorsam. Das hbe ich hier schon einmal gesagt. Dieses Vorgehen hatten wir schon einmal vor ca. 65 Jahren. Ihr kennt Steel nicht persönlich, folgt ihm aber blind. Wie weit soll das gehen? Seid Ihr, die hier jeden Kritiker runtermachen die neue Herrenrasse oder was? Denkt mal bitte etwas nach, insbesondere über den Ton mit dem Ihr vorgeht!

ich (Gast) - 31. Jan, 12:10

für den spinner kurt
ya du spinner, steel for president.
sach ma, haste se noch alle?
blind folgen, massives vorgehen gegen kritik?
das dritte reich hervor zitieren.
man ey, was erwartest du, wenn du so ne scheisse von dir gibst?
das DICH alle huldigen, hahaha?
geh und mach nen abgang du SPINNER.
ich lese hier gerne und will dich hier nich.
haste es jetzt kapiert.
ja, ich verbiete dir deine meinungsfreiheit.
und?
hälste dich jetzt daran?
warscheinlich nich.
also komm mal nicht so altklug rüber du spacko, jeder schreibt hier was er will.
und wenn einer was dagegen haben dürfte, wäre es wohl der steel selbst.
aber doch nicht du, du weichei.
und wenn dir der umgangston nicht passt, dann lies dir mal die kritik hier, gegen steel durch.
die is auch nicht soooo nett. hahaha
man steck das weg wie ein mann, oder geh nach mama petzen.
lol
oder mach einen anti-steel-blog auf.
oder was auch immer, aber geh mir hier nich aufn wecker.
Lasso (Gast) - 31. Jan, 12:19

Armselig

Lieber Kurt, Deine "Ausfälle" beobachte ich mit zunehmender Besorgnis! Was soll das? Wer folgt hier wem? Wieso blind? Und vor allem: wohin??? Wie kann man denn harmlose Leutchens, die einen harmlosen Blog lesen (und MÖGEN), auch nur im entferntesten mit dem Nationalsozialismus in Verbindung bringen? Das ist derart an den Haaren herbeigezogen und auf ALLES übertragbar... Auf den Wetten...Dass??-Seher, der für seine Lieblingswette anruft, auf den DSDS-Freak, der seinen Lieblings-Sänger ins Finale bringen will, egal auf was: Leuten gefällt etwas, sie lesen/hören/sehen es gerne und wenn es eine Möglichkeit gibt, das gern gelesene/gehörte/gesehene positiv zu bewerten, dann tun sie das...

Einzig der Kritik daran, negative Stimmen hier mit Namen wir Troll oder Scheißbulle zu bedenken, kann ich mich anschließen.

Dennoch ist diese Leier mit den 65 Jahren so etwas von abgeschmackt und ausgelutscht... Damit schadest Du der deutschen Vergangenheitsbewältigung eher, als Du ihr nutzt, weil Du sie lächerlich machst.
markus (Gast) - 31. Jan, 23:30

Es war vielleicht doch

keine so gute Idee, dieses Blog für den Internet-Raab zu nominieren.
Ich hatte bisher immer meinen Spass an Steels Geschichten und den Kommentaren. Alles Interessant, und auf einer recht normalen und amüsanten Ebene.
Jetzt aber kommt vermehrt die Spacken-Fraktion, und meint, ihr geistiges Niveau ausgerechnet hier dokumentieren zu müssen. Ich finds schade. Ich hoffe, das alles wird Steel nicht davon abbringen, weiterhin gute Geschichten zu posten.
Kurt (Gast) - 31. Jan, 12:39

@ich
Du bestätigst genau dass, was ich gemeint habe. Du bist Gemeingefährlich, sprichst anderen die Meinungsfreiheit ab und bist beleidigend!
Ich werde Dir persönlich so lange auf den Wecker gehen, wie ich es für nötig halte.
Es hat hier mal jemand gegen Steel Kritik geäußert ( meine nicht mich ), sondern ein evtl. Kollege (siehe weiter oben) und der wurde gleich wieder niedergemacht. Mal sehen, wie ihr dann gegen Stefan Raab vorgeht, wenn er es nur wagt, etwas gegen Steel zu sagen.

HobbyBlogger (Gast) - 31. Jan, 13:52

an den lustichen Kurt ;-)
dann beherzige doch mal deine eigenen worte.
wollte dir nur mal nahelegen wie es so ist, beleidigt zu werden.
achso das kannst du ja nicht wissen.
"ich" war ich.
(Jetzt kann ich ja wieder normal schreiben.;-)

Da siehst du mal wie es ist, wenn man anonym als etwas abgestempelt wird was man nicht ist.
Ich bin weder Nazi, noch gegen die Meinungsfreiheit.
Ich bin auch kein Mitläufer oder huldige hier irgendjemanden.
Lediglich macht es mir spaß hier zu lesen.
Aber wenn du mit solchen vergleichen kommst, die in der Tat sehr beleidigend sind.
Dann sollst du dich nicht über so etwas wundern.
Dann stellt man dir mal ein Beinchen, indem man dich mit deiner eigenen Methode konfrontiert.
Und siehe da, du fühlst dich auf den Schwanz getreten. ;-)
Wenn dir etwas nicht passt, geh doch mit gutem Beispiel voran und lass diese Nazivergleiche.
Und diese Beleidigungen, die du nicht magst, am besten gleich mit.
Wünsche dir noch viel spaß beim Blog lesen.

Achso, im übrigen habe ich da oben nicht scheiss Bulle geschrieben, sondern "Bulle".
(Wer lesen kann ist klar im Vorteil, ist ein Spruch den man mal beherzigen sollte.)
kalle krause (Gast) - 31. Jan, 17:41

ey, geh doch nach drüben, scheiss kurt! warum machst du uns spass kaputt? immer dieser neuler! blödmann alter. und nimm deinen kumpanen den hoppyblocker gleich mit. Damit hier nur noch harrmonie ist.
Kurt (Gast) - 31. Jan, 14:03

@hobbyblogger
Wider mal falsch verstanden. Wo habe ich jemanden als Nazi bezeichnet?
Ich meinte lediglich das uneingeschräkte Glauben an alles,was Steel hier so schreibt. Der Post von Iron sollte hier mal hervorgehoben werden, aber es wurde gleich wieder dagegen geschossen.
Nochmal, keiner sollte als nazi betitelt werden. Habe ich nicht gemacht. Ich habe nur auf die blinde Gefolgschaft vor 65 Jahren hingewiesen. Damals hat man auch alles unkritisch hingenommen. So, jetzt genug damit, bevor es wieder fasch verstanden wird. Bevor ich mich für jemanden so einsetze, wie einige es hier für den ihnen unbekannten Steel tuen, muß viel passieren.
Gruß an Steelfreunde und die anderen

Lasso (Gast) - 31. Jan, 14:49

Nichts für ungut, aber dieses Blog bzw. seine Leser wiederholt auch nur in die Nähe eines düsteren Kapitels vor 65 Jahren zu rücken ist Beleidigung genug. Und eine Gefolgschaft, wenn man davon überhaupt sprechen kann, ergibt sich aus dem Lesen des Blogs und ist deshalb nicht blind... Wenn ich die Bücher von Ken Follet gut finde, würde ich auch für ihn abstimmen im Internet und es gäbe sicher auch einige, die - in ihren Augen unberechtigte - Kritik gegen Follet vehement zurückweisen würden. Aber laut Dir, Kurt, dürften sie das ja nicht, weil sie Ken Follet nicht persönlich kennen und durch ihre Anhängerschaft ja gleich wieder an die düsteren Zeiten vor 65 Jahren erinnern würden. (Mann, ich kann es nicht mehr hören!) ^^ Such Dir doch eine Seite von irgendwelchen Neonazis und investiere dort Deine Schreibkunst, oder lass hier endlich diese unsäglichen Vergleiche bleiben!
HobbyBlogger (Gast) - 31. Jan, 15:11

Die blinde Gefolgschaft von vor 65 Jahren lässt sich wohl nicht mit einem Blog-Leser Vergleichen.
Sorry, aber dein rückzugsversuch scheitert hier kläglich.
Wenn du dir mal mehr der vergangenen Kommentare anschaust dann solltest du schon merken das es dem Leser ziemlich egal ist, ob Steel nun echt oder nicht echt ist.
Mir ist es jedenfalls egal.
Ich lese hier nicht den Polizisten Steel, sondern echt gute Geschichten.
Wenn sie mir den Polizisten Steel näherbringen und somit das Ansehen der Polizei heben dann ist das ein toller Nebeneffekt.
Meine Meinung über Steel bilde ich mir anhand seiner Schreibweise.
Er scheint ein netter Mensch zu sein.
Sollte er nicht der echte Polizist sein, na und...
...bin ja schließlich kein Nazi der seinem Führer gefolgt ist.
Viel spaß noch...

P.S: Solltest du mal Lust haben bei mir zu "trollen", bist immer wilkommen.
Würde dich selbstverständlich gern auch mal in meinem Blog "bloßstellen"!!!
;-)
Oswald (Gast) - 31. Jan, 17:45

Wow, Steel ist weg und hier ist Krieg. Schieß mal dazwischen, Steel. Aber echt jetzt. Wie kann ein so kurzer, völlig nichtssagender Beitrag von Steel soviel seltsame Kommentare hervorrufen? Langweilt ihr Euch?
Gruß
Oswald

HobbyBlogger (Gast) - 31. Jan, 18:45

@Oswald
Ich hab ne Troll-Allergie.
Das kommt dann alles automatisch.
;-)
testsiegerin - 31. Jan, 18:22


gerlinde (Gast) - 31. Jan, 19:07

also diesen beschimpfungsblog mit diesen vielen kranken nazis hier kann man nicht wählen, finde ich. steels beiträge sind zwar gut, seine kommentatoren aber sind wenig zivilisiert. vielleicht ist es absicht, damit steel nicht gewinnt?

Hotelblogger (Gast) - 31. Jan, 20:00

Das Motiv ist falsch, aber die Konsequenz unterstütze ich: ich möchte bitte auch noch ein paar Stimmen haben ;-)
Peter (Gast) - 31. Jan, 20:18

Polizisten sind NICHT die netten Menschen von nebenan!

http://rechtsnotizen.de/2007/01/30/zieh-dich-aus-oder-wir-wenden-gewalt-an/

Na, Herr Steel, was sagen Sie denn dazu?

Und nein, dass Polizisten gerne mal über die Strenge schlagen ist kein Einzelfall

Memnoch (Gast) - 31. Jan, 21:04

Woah, Peter.. -.-

Echt ma, was hat denn Steel mit den Verfehlungen irgendwelcher Berufskollegen zu tun, mh?

Schwarze Schafe gibt es überall! Das heißt aber noch lange nicht, daß deswegen alle so sind.
Und gerade Steel zeigt eben, daß eben NICHT alle so sind, zeigt den MENSCHEN, der hinter Polizisten steht; zeigt, was diese MENSCHEN tagein, tagaus für UNS ALLE leisten und auf sich nehmen.

Toll, wenn dann so ne Vollpfosten wie Du daher kommen und sagen "Guck ma! Da war ein kollege von Dir böse! Jetzt rechtfertige Dich mal!"


Ey, Peter..ich hab da grad letztens was von einem Kriminellen namens Peter gelesen. Los, nun sag mir mal was dazu! (<-- das wäre genauso sinnvoll...)


Mann Mann Mann. -.-
Paul Mankers (Gast) - 31. Jan, 21:43

Peter=Kurt=Hobbyblogger, alles ein quark. Immer derselbe Hirmin mit anderem Namen immer. Der will nur Unruhe stiften.
HobbyBlogger (Gast) - 31. Jan, 22:42

@Paul Mankers
Peter=Kurt=Hobbyblogger???
Das hiesse ja ich würde mich hier selbst beschimpfen.;-)
Du bist nicht mal in der Lage meine Kommentare und die der anderen richtig zu lesen.
Ich habs vorher schon mal gesagt, wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;-)
Aber auch Du wirst das noch hinkriegen, ich bin mir sicher.
LoL
Peter (Gast) - 1. Feb, 00:47

"Vollpfosten"...soso...haste noch andere Beleidigungen für mich auf Lager? :)

Ich könnte jetzt auch ein paar eigene Erlebnisse mit den Herren (und Damen) in grün (oder blau) zum Besten geben, aber ich vermute das würde mir eh niemand glauben. Desshalb der Link. Es sind also keine Einzelfälle.
Ich vermute, dass hat was mit "Macht" zu tun. Bei einigen Menschen schaltet nunmal das Hirn ab, wenn sie sich in einer Machtposition befinden. Bestes Beispiel sind unsere Politiker ;)
Kraven (Gast) - 1. Feb, 00:54

@HobbyBlogger

Ich schätze Paul zielt auf folgendes ab:

Hier fiel ja letztens in Bezug auf Kurt folgender Kommentar:

>>@Kurt: Danke für dieses lebhafte Beispiel für einen “Kniabiesla" ;-)
http://www.blogbar.de/archiv/2007/01/26/die-5-beliebten-methoden-fur-blogawareness/
<<

Das Problem bei diesem Kommentar ist aber, dass man Blogawareness wohl nicht bekommt, wenn man keinen Link auf sein Blog setzt.

Und da kommst nun du ins Spiel. Paul will wohl ausdrücken, dass er da eine etwas andere Masche für Blogawareness erhaschen sieht, indem man zuerst anonym rumtrollt und sich dann mit Link aufs eigene Blog mit diesem Troll herumstreitet (und ihn dann noch ins eigene Blog einlädt).

Hierzu noch ne Anmerkung von mir: Kann man so sehen muss man nicht und ich halte es da mit dem Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten" und gehe mal davon aus, dass du nicht Kurt bist. Zumindest gehe ich davon aus, bis mir jemand das Gegenteil beweist.
HobbyBlogger (Gast) - 1. Feb, 07:41

@Kraven
Ja das mit dem Link leuchtet mir ein.
Fehlt leider nur das Kurt oder wer auch immer in meinem Blog Kommentiert hat.
Sicher setze ich einen Link (wie jeder andere wohl auch) um einige Leute zu mir zu locken. ;-)
Hört sich ja jetzt echt komisch an "locken" haha.
Nein aber so ist es eben. Fast jeder der einen Link zu sich setzt, macht dieses doch um auf sich aufmerksam zu machen. Wer anderes behauptet lügt.
Nur einen "Trollkommentar" abzugeben um eine Diskussion vorzutäuschen, ist wohl nicht sinnvoll.
Sinvoller wäre so etwas im eigenen Blog zu tun, um anschließend Leute (in anderen Blogs)darauf aufmerksam zu machen. Denn ein Leeres Kommentarfeld reisst wohl niemanden vom Hocker, oder?
Und nochmal zum ersteren Fall, gäbe es da immer noch das Problem mit den Statistik-Countern.
Habe selbst nur einen einfachen Counter.
Aber es gibt ja welche, die so einen Statistik-Counter benutzen der IP und was weiss ich sonst noch alles sammelt.
Da würde man dann ruck-zuck auffliegen.
Hat zum Beispiel Steel so einen, würde er schnell wissen das ich unter mehreren Namen schreiben würde. Er würde es wahrscheinlich hier anmerken und ich wäre der Blamierte.
Mal abgesehen von der Blamage, wäre mir das aber alles zu doof.
Und jetzt darfst du trotzdem auf meinen Link klicken.;-)
Kraven (Gast) - 3. Feb, 11:24

@HobbyBlogger

Gut ne Ip-Adresse kann man ja recht schnell ändern. Und auch sonstige Maßnahmen um gleiche Besucher wiederzuerkennen, lassen sich recht einfach umgehen. Ich denke auch nicht, dass es so ist, dass du Kurt bist. Wollte nur darlegen, welche Gedankengänge Paul da wahrscheinlich hatte. Die Methoden in dem Link, Leute auf sein Blog zu locken, sind ja alle nicht so erfolgsversprechend. Die erfolgreichste Methode ist wohl, einfach gut zu schreiben und möglichst noch über interessante Themen.

Und dann macht man die Werbung eben, über normale Kommentare in anderen Blogs. Da ist ja auch nichts dran auszusetzen, schließlich ist es ja Absicht, dass man nen Link auf das eigene Blog setzen kann.
hui (Gast) - 1. Feb, 00:39

Ist ihnen mal aufgefallen, dass sie der erste Treffe bei Google sind wenn man steel eingibt, noch weit vor dem Wikipedia Eintrag.

Muss man eigentlich SIE sagen oder darf man Polizisten Blogger duzen ? ^^

Cleos (Gast) - 1. Feb, 08:55

@ testsiegerin

Ich war vor einem Jahr auf einem Seminar...gilt das auch....;-))

testsiegerin - 1. Feb, 10:10

sicher gilt das. hauptsache, man war irgendwann in seinem leben auf seminar.
deer - 1. Feb, 09:56

Steel

So, jetzt möchte ich etwas sagen, vor allem nach den Worten eines selbsternannten schlechten Gewissens Namens Kurt usw.-
Wo Macht und Menschenfreundlichkeit, kraftvolles Handeln und Nachsicht sich verbinden, zum Beispiel in einem einfühlsamen, nachdenklichen Polizeibeamten,
da ist für mich die Nähe Gottes spürbar.

Lasso (Gast) - 1. Feb, 12:31

Hmmmpff

Öhm, also ich mag den Blog ja auch, aber das mit Gottes Nähe geht mir dann doch das entscheidende Stückchen zu weit! :o)
deer - 1. Feb, 20:14

Raab

Keine Angst, habe mir NOCH nicht wie Stefan Raab damals von Dieter Bohlen, einen Steel-Altar gebastelt.-
Aber jeder braucht halt seine Helden, wie bereits Falko sang, und warum darfs z.B. nicht auch ein Polizist sein ?-
"Jedem Tierchen sein Plaisierchen!"
Liebe Grüße.
deer
Aci (Gast) - 1. Feb, 23:39

Ich bin echt jedes Mal entsetzt darüber, wie viele unsinnige, böse, unqualifizierte und saudoofe Kommentare zu vollkommen normalen oder in diesem Fall banalen Blogeinträgen gepostet werden. Ich werde dazu übergehen, nur noch die Artikel zu lesen und mir die Kommentare schenken. Das kann doch kein Mensch ertragen. Ich könnte es wirklich verstehen, wenn Steel sich diese Angriffe nicht länger gefallen lässt und die Kommentare sperrt. Bei so viel Blödsinn auf einem Haufen bekommt man doch Hirnschwund....

dödel (Gast) - 2. Feb, 00:27

endlich einer der aufgibt! Vielen Dank!

btw. das "verzerrte Wort ist momentan: "sexged" das ist ja wohl schon fast nicht mehr Jugendfrei
Leserin (Gast) - 2. Feb, 08:15

Yep, für was eigentlich nominiert? Wir wissen ja dass der Raab nur Idioten nominiert und die 3 gehören dazu! Irgendwann wird sich dieses Blog als Fake herausstellen.

Hotelblogger (Gast) - 6. Feb, 10:40

Geil - jetzt werde sogar ich hier schon als "Idiot" beschimpft, nur weil ich für denselben Preis nominiert bin wie Steel!

Und dann noch von jemandem, der "für was" schreibt (anstatt "wofür") und offenbar wirklich glaubt, Stefan Raab sitzt selbst vorm Computer und nominiert irgendwelche Webseiten, anstatt eine dutzendköpfige Redaktion zu beschäftigen. Der Mann hat mit Internet nix am Hut, das ist dem suspekt. Aber trotzdem ein hübscher naiver Gedanke, liebe "Leserin".

Apropos "Leserin": selbst gelesen oder vorgelesen bekommen?
phonebitch (Gast) - 2. Feb, 08:18

Alle die hier so rummosern dürfen ja gerne für meine Wenigkeit stimmen ;-))

dokmok (Gast) - 2. Feb, 13:48

@ Peter:
Nicht jammern - selber machen!!!
Es hält Dich niemand davon ab Polizist zu werden und dann all das in die Tat umzusetzen was Dir an den "grün-blauen" fehlt...

Ich für mein Teil habe tiefen Respekt für die Jungs - wie schon gesagt es gibt immer schwarze Schafe- die Ihren Dienst ordenlich versehen...

Wenn dann auch noch einer amüsante Einblicke in unsere Gesellschaft per Blog gibt... Herrlich...
Weiter SO!

Amseltier (Gast) - 3. Feb, 23:39

*zustimm*

Bei über 30000 Mitarbeitern in der Bundespolizei und der Annahme, dass auch die Polizei im Wesentlichen ein Schnitt der Gesellschaft ist (auch wenn einige Wesenszüge in Einstellungsverfahren versucht werden auszufiltern) wird man immer auch den einen oder anderen Idioten finden. Den ein oder anderen Sexisten, den ein oder anderen, der den Begriff "Macht" falsch definiert und diese mißbraucht. Es wird immer einige geben, die ein Führerdenken bevorzugen und es wird auch welche geben, die einfach nur dumm sind.
Es gibt aber genauso auch einige, die sehr kritisch sind, die Regel hinterfragen, die offen für Ideen und Probleme sind und auch einige die versuchen alles rechtlich möglich im Sinne des Betroffenen durchzusetzen. Es wird höfliche geben und unhöfliche.

Mensch muss sich bewusst sein, dass auch ein Polizist keine Maschine sondern aus Fleisch und Blut ist, dass auch er nur einen gewissen Grad an Angriffen auf seine Person erträgt und auch ein Polizist nicht unfehlbar ist.

Aber von einzelnen Fällen eben mal pauschal auf alle zu schließen, ist genau das, was die die es tun in der Regel an Polizisten bemängeln. Ob das richtig sein kann ... ?
conhead (Gast) - 2. Feb, 13:54

Wasn jetzt? Lehrgang oder Seminar?

Der feine Unterschied liegt darin, dass ein Lehrgang, im Gegensatz zu einem Seminar, eine Prüfung besitzt.

Amseltier (Gast) - 3. Feb, 23:42

nicht überall

... nicht bei "uns" ;-) Da gibt es auch Lehrgänge ohne Prüfung ...
Hotelblogger (Gast) - 6. Feb, 10:46

Und bei uns an der Fachhochschule heissen die Vorlesungsveranstaltungen "seminaristischer Unterricht". Prüfungen gibt's trotzdem, und zwar nicht zu knapp.
logo

VS-Geheim

Aus dem Alltag eines Polizisten

Archiv

Januar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 3 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
13
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
29
30
31
 
 
 
 
 

Blog-Scout

Blogscout.de

Post für Steel:

steelcop@googlemail.com

Suche

 

Status

Online seit 6558 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Mai, 17:19

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren