3
Mrz
2007

VU-Flucht!?

Gesetze, Verordnungen, Vorschriften – da kann man schon mal den Überblick verlieren…J

„Polizeinotruf.“
Eine männliche Stimme, schnelles Atmen. „Ja, guten Tag. Ich habe eben mit meinem Auto ein anderes Auto angefahren. Also, die Spiegel sind so gegeneinander geschlagen.“
„Okay. Ich nehme an, der andere Wagen war geparkt und der Halter ist nicht vor Ort!“
Doch, doch. Der Fahrer saß im geparkten Wagen. Ich habe mit ihm gesprochen. Wir haben uns die Spiegel angesehen und da ist nichts groß dran. Er meinte, die Sache sei okay und ich könnte ruhig fahren.“
„Äh, ja und weiter?“
Ja, ich bin jetzt gefahren, aber jetzt mache ich mir doch Sorgen…“
„Aber warum denn?“
Naja, wenn das jetzt irgendjemand gesehen hat!“
„Ja, ist doch nicht schlimm, oder?“
Aber, wenn ich jetzt angezeigt werde wegen Fahrerflucht oder so?“
„Fahrerflucht? Aber Sie sind doch nicht geflüchtet. Ich habe das so verstanden, dass Sie mit dem Fahrer des anderen Wagens gesprochen und sich mit ihm geeinigt haben – oder nicht?“
Doch, doch. Das stimmt. Aber ich weiß nicht…Nicht, dass da doch noch jemand Anzeige erstattet.“
„Ja, wer denn? Haben Sie mehr als das eine Auto angefahren?“
Entrüstet. „Nein, nein. Aber wenn das jemand vom Fenster aus gesehen hat…!?“
„Auch dann haben Sie alles getan, was man tun muss. Sie sind nicht geflüchtet, sondern haben sich mit dem anderen Unfallbeteiligten geeinigt. Fertig, alles ist gut.“
Naja, wenn Sie meinen…“
logo

VS-Geheim

Aus dem Alltag eines Polizisten

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Blog-Scout

Blogscout.de

Post für Steel:

steelcop@googlemail.com

Suche

 

Status

Online seit 5874 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Mai, 17:19

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren