17
Feb
2007

Altweiber-Potpourri

Donnerstagabend bzw -nacht haben die Anrufer mal wieder lustig Ebbe und Flut mit uns gespielt. Das heißt es gab Phasen, da stand das Telefon still und es war völlige Ruhe. Und dann gab es ein, zwei Stunden, in denen führst Du ein Gespräch, legst auf und nimmst den Hörer sofort wieder auf. Schlag auf Schlag. Keine Zeit dazwischen nachzudenken.
Hier ein Beispiel von so einer Flut, die auf mich hereinprasselte:

"Polizeinotruf."
Das schwere Atmen eines Mannes ist zunächst zu hören. Dann langsam, Wort für Wort. "Guten Abend. Ich habe jemanden gefunden."
Na, siehste. Karneval hat auch sein Gutes. Dann viel Spaß... "Ja, und weiter?"
Tiefes Durchatmen. "Ich stehe hier auf einem Waldparkplatz und... hier hat sich jemand erhängt."

"Polizeinotruf."
Ein alter Mann kräht mich an. "Jaaaaa... Können Se ma kommen?"
Ich bleibe ernsthaft.... "Kommt darauf an. Worum geht es denn?"
Er kräht weiter. "Jaaaaa... Hier steht ein LKW."
Es klingeln noch mehr Notrufe. Gib Gas, alter Freund. "Ja, und was ist mit dem LKW."
"Jaaaa.... der steht hier auf dem Bürgersteig."
"Aha. Und jetzt können Sie nicht daran vorbei."
"Neeee, neeee.... Das ist es nicht. Ich kann daran vorbei."
Ruhig bleiben. "Ja, aber!?"
"Ich kann das Kennzeichen jetzt nicht sehen...Moment."
Grrr. "Sagen Sie doch erstmal, wo das Problem ist, bitte!"
"Ich habe mit dem Fahrer gesprochen. Der sagt, er fährt gleich wieder weg."
Da klingeln immer noch Notrufe, die auch mich warten... "Ja, das ist doch super. Dann ist doch alles klar, oder!?"
"Jaaa...Moment. Ich muss noch mal näher ran - ich kann das Kennzeichen nicht erkennen.."
"Ist auch egal. So dringend muss ich es gar nicht wissen. Aber ich muss jetzt dringend auflegen, da wollen noch andere Leute mit mir sprechen, okay!?"
"Jaaa. Ach wissen Sie, ich bin auch ein wenig betrunken. Soll ich nach Hause gehen?"
"Ja, bitte!"

"Polizeitnotruf."
Ein kreischendes Mädchen. "Kommen Sie schnell zum M-Platz in H-Stadt. Dort schlagen sich welche. Das sind 5 gegen einen!"

"Polizeinotruf."
Eine Frau mittleren Alters, leicht säuselnd "Das ist aber kein Notruf."
"So."
"Aber ich will schon lange etwas sagen."
"Na, dann mal schnell raus damit!"
"Hier auf der Y-Straße, da treiben sich oft Typen rum - das ist nicht die wahre Freude. Fahren Sie ruhig mal öfter vorbei."
"Okay, machen wir."

"Polizeinotruf."
Eine schluchzende Frau. "Mein Name ist P, ich wohne in M. auf der N-Straße. Mein Lebensgefährte hat mich wieder geschlagen. Ich brauche Ihre Hilfe."
"Sind Sie verletzt? Brauchen Sie auch einen Krankenwagen?"
"Nein, aber kommen Sie bitte schnell. Ich habe mich hier im Schlafzimmer eingeschlossen und habe Angst, weil...aaaaaaaaaah."
Rumpel, rascheln.
"aaaah...er hat die Tür aufgebrochen und jetzt....ahhhhhhh."
Klick.

"Polizeinotruf."
"Guten Abend. Ich gehe mit meiner Freundin die S-Straße entlang und wir werden von so Typen verfolgt. Ich fürchte, die wollen uns überfallen oder so."
"Sie sind zu Fuß?"
"Ja, genau."
"Wo müssen Sie denn hin?"
"Nach Hause, das ist aber noch ein ganzes Stück. Jetzt kommt einer auf uns zu... Er hat uns überholt. Wir gehen auf die andere Straßenseite."
"Ja, bleiben Sie dran. Ich schicke schnell einen Wagen los und melde mich gleich wieder."
"Okay. Oh, schnell... Er kommt wieder auf uns zu...."
Eine fremde Stimme im Hintergrund. "Ey, ey. Mit wem redest Du da? Mach das aus...mach DAS AUS!"
Der Anrufer in Panik "Kommen Sie schnell. Er greift mich an, er greift mich an....."
Raschel, raschel, Klick.

"Polizeinotruf."
Eine Männerstimme. Aggressiv, provozierend. "Na, sind Sie schön am Feiern, hm!?"
"Wir?"
"Ja, klar. Genau Sie. Feiern Sie schön?"
"Joah, so kann man das auch nennen."
"Das denke ich mir. Sie haben es schön, hm!"
"Ja, danke der Nachfrage."
"Wo kann man denn jetzt noch so feiern, hmmmmm?"
"Überall da, wo sich ein paar nette Menschen finden, würde ich sagen."
"Ach. Vielleicht schauen Sie aber auch mal am P-Platz in M vorbei. Da randalieren welche. Das stört mich ganz schön."
logo

VS-Geheim

Aus dem Alltag eines Polizisten

Archiv

Februar 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
10
11
13
16
18
19
21
22
24
25
26
28
 
 
 
 
 

Blog-Scout

Blogscout.de

Post für Steel:

steelcop@googlemail.com

Suche

 

Status

Online seit 5874 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Mai, 17:19

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren